Ursula Raida kandidiert für die SPD als Bürgermeisterin

Veröffentlicht am 19.01.2014 in Ortsverein

Sie stellen sich im März 2014 zur Wahl

Bei der Nominierungsversammlung der SPD Neuburg am Inn wurde Ursula Raida, bereits 2002 Kandidatin der SPD, einstimmig zur Bürgermeisterkandidatin gekürt. Sie wird auch die SPD-Liste bei der Kommunalwahl anführen.

Krankheitsbedingt war Gemeinderat Georg Höchbauer verhindert, er wird auch auf der Gemeinderatsliste nicht mehr kandidieren. Der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Helmut Hehenberger wünschte ihm gute Genesung.
Joachim Eder leitete die Nominierungsversammlung, beachtete dabei auch alle parteiinternen Vorgaben der Geschlechtergerechtigkeit und konnte am Schluss eine Liste mit zwei Ersatzleuten zur Abstimmung stellen. Unterstützt wurde er von Günther Ruffing, als Mitarbeiter im Bürgerbüro von MdL Bernhard Roos. Einstimmig beschlossen die Mitglieder die vorgeschlagene Reihung. Begrüßt wurde, dass sich auch drei junge Kandidaten zur Wahl stellen. Ansonsten sind verschiedenste Berufsbereiche vertreten, um ein entsprechendes Bild der Gemeindesituation darzustellen. Die Versammlung beschloss auch, den Freien Wählern und den Grünen eine Listenverbindung anzubieten, um gemeinsam dem CSU-dominierten Gemeinderat besser gegenübertreten zu können. Die SPD legt insbesondere Wert auf die Themen Lärmschutz und Kreisverkehr bei der Fürstenzeller Kreuzung, Sicherheit für die Kinder und Angebote für den Jugendbereich. Besonderes Augenmerk ist auf Kosteneinhaltung bei Projekten zu legen, damit es nicht wie bei der Dorferneuerung zur Verdopplung von Kosten komme. Bei der Sanierung der Kläranlage ist unbedingt darauf zu achten, dass die Bürger nicht in unangemessenerweise belastet werden.

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahlen 2014:

Ursula Raida
Helmut Hehenberger
Günther Ruffing
Dr. Joachim Eder
Wolfgang Bauer
Michael Hager
Sebastian Raida
Alfred Menzel
Felix Krückl
Hubert Krückl
Ulrich Langguth
Helmut Bruckner
Georg Höchbauer jun.
Konrad Fehrer
Claudia Hehenberger
Petra Krückl

 

Christian Flisek, UB-Vorsitzender

Besucher:41281
Heute:20
Online:1